Harninkontinenz Symptome

Belastungsinkontinenz. Urin Lecks, wenn Sie Druck auf die Blase ausüben durch Husten, Niesen, Lachen, Sport treiben oder etwas Schweres heben;. Dranginkontinenz. Sie haben eine plötzliche, starke Drang nach dem unfreiwilligen Verlust von Urin, gefolgt zu urinieren. Sie können oft urinieren müssen, die ganze Nacht hindurch mit. Dranginkontinenz kann durch eine kleine Bedingung, wie eine Infektion oder eine schwere Erkrankung wie neurologische Erkrankung oder Diabetes verursacht werden;. Überlaufinkontinenz. Sie treten häufig oder dauerhaft Harnträufeln aufgrund einer Blase, die sich nicht vollständig entleeren;. Funktionelle Inkontinenz. Eine körperliche oder geistige Beeinträchtigung verhindert, dass Sie es auf die Toilette in der Zeit zu machen. Zum Beispiel, wenn Sie an einer schweren Arthritis haben, können Sie nicht in der Lage sein, die Hose schnell genug aufzuknöpfen;. Mischinkontinenz. Sie erleben mehr als eine Art von Harninkontinenz.

Wenn, um zu sehen, einen Arzt

Manche Menschen erleben gelegentlich, kleinere Harnabgang. Andere nass ihre Kleidung häufig.

Arten der Harninkontinenz sind

Sie können sich unwohl fühlen Inkontinenz mit Ihrem Arzt besprechen. Aber wenn Inkontinenz häufig ist oder Ihre Lebensqualität zu beeinträchtigen, ist es wichtig, einen Arzt aufzusuchen, da Harninkontinenz kann

Geben Sie eine ernstere zugrunde liegenden Erkrankung, Ursache Sie Ihre Aktivitäten zu beschränken und Ihre sozialen Interaktionen begrenzen, um das Risiko von Stürzen bei älteren Erwachsenen erhöhen, da sie auf die Toilette eilen