Alexander Technik

Einführung

Wie zu sitzen richtig

Rückenschmerzen Führer

Komplementäre und alternative Medizin

Die Alexander-Technik lehrt verbesserte Haltung und Bewegung, die verringern helfen geglaubt wird, und Probleme, die durch nicht hilfreich Gewohnheiten zu verhindern.

Die Lehrer der Alexander-Technik glauben, dass dies in Ihrem Körper loszuwerden Spannung hilft und entlastet Probleme wie Rückenschmerzen, Nackenschmerzen, schmerzende Schultern und andere Muskel-Skelett-Probleme.

Hinweise darauf, die Technik das Potenzial bestimmten gesundheitlichen Bedingungen zu verbessern, aber es gibt einige Behauptungen über die Technik gemacht, die nicht wissenschaftlich getestet wurde (siehe Funktioniert es? Unten).

Die wichtigsten Prinzipien der Alexander Technik sind

Die Lehrer der Technik sagen, dass die Bedingungen wie Rückenschmerzen und andere Arten von langfristigen Schmerzen sind oft das Ergebnis des Körpers über einen langen Zeitraum zu mißbrauchen, wie ineffektiv zu bewegen und im Stehen oder mit Ihrem Gewicht sitzen ungleichmäßig verteilt.

Das Ziel der Alexander-Technik ist, dass Sie “verlernen” diese schlechten Gewohnheiten zu helfen und ein ausgeglichener, natürlich ausgerichteten Körper zu erreichen.

Die Alexander Technik, die von einem qualifizierten Lehrer unterrichtet wird (siehe einen Lehrer zu finden, unten für Informationen über Ausbildung) in einer Eins-zu-eins-Unterricht.

Die Kurse finden häufig in einem Studio, einer Klinik oder das Haus der Lehrer und in der Regel 30 bis 45 Minuten dauern. Sie werden gebeten, locker sitzende, bequeme Kleidung zu tragen, so dass Sie leicht zu bewegen sind in der Lage zu.

Der Lehrer wird Ihre Bewegungen beobachten und zeigen Ihnen, wie man sich bewegt, sitzen, liegen und mit einer besseren Balance und weniger Belastung stehen. Sie werden ihre Hände verwenden, um sanft Sie in Ihren Bewegungen führen, helfen Sie pflegen eine bessere Beziehung zwischen Ihrem Kopf, Hals und Rücken und Muskelverspannungen zu lösen.

Sie werden eine Reihe von Lektionen besuchen müssen, um die grundlegenden Konzepte der Alexander-Technik zu erlernen. Oft etwa 20 oder mehr Wochenstunden empfohlen.

Die Lehrer der Technik sagen, Sie können eine Verbesserung der Beschwerden und Schmerzen ziemlich bald nach dem Unterricht beginnen, sehen aber, dass Sie zu setzen, was Sie in der Praxis verpflichtet werden müssen lernen, und es kann eine beträchtliche Menge an Zeit in Anspruch nehmen, den vollen Nutzen zu sehen.

Das übergeordnete Ziel ist es, Ihnen beteiligt, ein Verständnis der wichtigsten Grundsätze gewinnen zu helfen, damit Sie sie in den Alltag anwenden können, so dass Sie ohne die Notwendigkeit für häufige laufenden Lehren aus der Technik zu profitieren.

Die Befürworter der Alexander-Technik behaupten oft, es Menschen mit einem breiten Spektrum von gesundheitlichen Bedingungen helfen können. Einige dieser Forderungen sind durch wissenschaftliche Beweise gestützt, aber einige haben noch nicht richtig getestet.

Es gibt Beweise, die die Alexander-Technik darauf hindeutet, können Menschen helfen, mit

Wenn Sie eine dieser Bedingungen haben und erwägen, die Alexander-Technik versuchen, ist es eine gute Idee, mit Ihrem Arzt oder Facharzt zu sprechen erst prüfen, ob es für Sie geeignet sein könnten.

Einige Untersuchungen haben auch vorgeschlagen, die Alexander-Technik allgemeine Schmerzen langfristig verbessern können, stotternd und Balance Fähigkeiten bei älteren Menschen fällt sie vermeiden zu helfen. Aber die Beweise in diesen Bereichen begrenzt ist und weitere Studien benötigt.

Es gibt derzeit kaum Anzeichen dafür, die Alexander-Technik vorzuschlagen, helfen anderen gesundheitlichen Bedingungen zu verbessern, einschließlich Asthma, Kopfschmerzen, Arthrose, Schlafstörungen (Schlaflosigkeit) und Stress.

Alexander-Technik Lektionen sind meist privat zur Verfügung. Jede Lektion kostet in der Regel rund £ 35-50.

Doch in den letzten Jahren haben einige Trusts begonnen Alexander-Technik-Unterricht im Rahmen ihrer Schmerzambulanzen zu bieten. Fragen Sie Ihren Arzt, ob es durch die in Ihrer Region verfügbar ist.

Wenn Sie die Alexander-Technik zu versuchen, denken, ist es wichtig, einen Lehrer zu wählen, wer erlebt hat und qualifiziert.

Es gibt derzeit nicht irgendwelche Gesetze oder Vorschriften sagen, was Ausbildung jemand die Alexander-Technik lehren muss haben. Berufsverbände bieten Kurse (oft für drei Jahre) und die Mitgliedschaft bei erfolgreichem Abschluss des Kurses.

Lehrer müssen bestimmte Anforderungen erfüllen, mit diesen Organisationen zu registrieren und stimmen mit ihren Ethik-Kodex einzuhalten.

In Großbritannien sind die wichtigsten Organisationen für Lehrer der Alexander-Technik der

Davon hat nur die CHNC von der Professional Standards Authority akkreditiert.

Für die meisten Menschen sind Alexander-Technik-Unterricht sicher und stellen keine gesundheitlichen Risiken. Keine Manipulation des Körpers beteiligt ist, nur sanfte Berührung.

Jedoch kann die Technik nicht geeignet für bestimmte Personen, beispielsweise solche mit

In solchen Fällen werden spezielle medizinische Behandlung benötigt.

Es ist wichtig, sich daran zu erinnern, dass die meisten Lehrer der Alexander-Technik sind nicht medizinische Fachleute. Sie diagnostizieren nicht, beraten oder Bedingungen zu behandeln, die durch einen entsprechend qualifizierten Mainstream medizinischen Fachpersonal verwaltet werden sollte.

Verhindern, dass Rückenschmerzen und andere damit verbundene Schmerzen mit diesen Tipps zur Einrichtung Ihres Arbeitsplatzes richtig

Entdecken Sie diese Reiseführer für Informationen über die verschiedenen Arten von Rückenschmerzen und wie Sie es verhindern können, sowie Ratschläge, Behandlung

Artikel und Videos über die Regulierung, die Wirksamkeit und Beweise