Trachom

Trachom (Truh-KOH-muh) ist eine bakterielle Infektion, die Ihre Augen betroffen sind. Es ist ansteckend, mit den Augen durch Kontakt verbreitet, Augenlider und Nase oder Rachen Sekrete von infizierten Menschen. Es kann auch durch den Umgang mit infizierten Gegenstände, wie Taschentücher weitergegeben werden.

Zunächst kann Trachom verursachen leichten Juckreiz und Reizungen der Augen und Augenlider. Dann können Sie geschwollene Augenlider und Eiter aus den Augen Trockenlegung bemerken. Unbehandelte Trachom kann zur Erblindung führen.

Trachom ist die führende vermeidbare Ursache von Blindheit weltweit. Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) schätzt, dass 6 Millionen Menschen, die von Trachom geblendet wurden. Die meisten Trachom tritt in armen Gebieten Afrikas. Bei Kindern unter 5 Jahren, die Prävalenz der aktiven Trachom-Infektionen können 60 Prozent oder mehr betragen.

Eine frühzeitige Behandlung kann helfen, Trachom Komplikationen zu verhindern.

Anzeichen und Symptome von Trachom in der Regel beide Augen betreffen und können

Junge Kinder sind besonders anfällig für Infektionen. Aber die Krankheit schreitet langsam fort, und die schmerzhafter Symptome können erst im Erwachsenenalter auftreten.

Die Weltgesundheitsorganisation hat fünf Phasen in der Entwicklung von Trachom identifiziert

Wenn, um zu sehen, einen Arzt

Was du tun kannst

Alle Anzeichen von Trachom sind strenger in Ihrem oberen Deckel als in den unteren Deckel. Mit fortschrittlichen Narben, können Sie den Oberdeckel eine dicke Linie zeigen.

Darüber hinaus wird das Schmierdrüsengewebe im Deckel – einschließlich der Tränen produzierenden Drüsen (Tränendrüsen) – betroffen sein. Dies kann zu extremer Trockenheit führen, verschärft das Problem noch.

Was von Ihrem Arzt erwarten

Rufen Sie Ihren Arzt, wenn Sie oder Ihr Kind juckende oder gereizte Augen hat oder aus den Augen entladen, vor allem wenn Sie leben in oder vor kurzem in ein Gebiet gereist, wo Trachom üblich ist. Das Trachom ist eine ansteckende Zustand. Die Behandlung es so schnell wie möglich hilft weitere Infektionen zu verhindern.

Was können Sie in der Zwischenzeit tun

Trachom wird durch bestimmte Subtypen von Chlamydia trachomatis verursacht wird, ein Bakterium, das auch die sexuell übertragene Infektion Chlamydien verursachen kann.

Medikamente

Trachom breitet sich durch den Kontakt mit Ausfluss aus Augen oder Nase von einer infizierten Person. Hände, Kleidung, Handtücher und Insekten können alle Routen für die Übertragung sein. In den Entwicklungsländern, ins Auge sucht Fliegen sind auch ein Mittel zur Übertragung.

Chirurgie

Faktoren, die das Risiko von Vertrags Trachom erhöhen, schließen

Eine Episode von Trachom von Chlamydia trachomatis verursacht wird, leicht mit der Früherkennung und die Verwendung von Antibiotika behandelt. Wiederholte oder Sekundärinfektionen können zu Komplikationen führen, einschließlich

Du bist wahrscheinlich durch Sehen Ihrem Hausarzt zu starten, wenn Sie oder Ihr Kind Symptome von Trachom hat. Oder Sie können sofort zu einem Augenarzt (Augenarzt) bezeichnet werden. Wenn Sie den Termin zu vereinbaren, wenden Sie sich, wenn Sie etwas tun müssen, um für Ihren Termin vorbereiten, wie Sie Ihr Kind aus der Schule oder Kinderbetreuung zu halten.

Hier einige Informationen, um Ihnen für Ihren Termin vorbereiten.

Bevor Sie Ihren Termin eine Liste der

Für Augenreizung, fragen einige grundlegende Fragen Sie Ihren Arzt sind

Ihr Arzt ist wahrscheinlich, dass Sie eine Reihe von Fragen zu stellen, wie zum Beispiel

Während Sie für den Termin warten, üben gute Hygiene die Möglichkeit, indem Sie diese Schritte der Verbreitung Ihrer Erkrankung zu reduzieren

Ihr Arzt kann Trachom durch eine körperliche Untersuchung zu diagnostizieren oder indem man eine Probe von Bakterien aus den Augen zu einem Labor für die Prüfung zu senden. Aber Labortests sind nicht immer an Orten, wo das Trachom üblich ist.

Trachom Behandlungsmöglichkeiten hängen von der Phase der Krankheit.

In den frühen Stadien der Trachom, Behandlung mit Antibiotika allein kann ausreichen, um die Infektion zu eliminieren. Ihr Arzt kann Tetracyclin Augensalbe oder oralen Azithromycin (Zithromax) verschreiben. Azithromycin scheint wirksamer als Tetracyclin zu sein, aber es ist teurer.

Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) empfiehlt Antibiotika zu einer ganzen Gemeinschaft zu geben, wenn mehr als 10 Prozent der Kinder, die von Trachom betroffen sind. Das Ziel dieser Richtlinie ist es jemand zu behandeln, die zu Trachom ausgesetzt wurde und die Verbreitung von Trachom reduzieren.

Die Behandlung von späteren Stadien der Trachom – einschließlich schmerzhafte Augenlid Deformitäten – kann eine Operation erforderlich. WHO-Richtlinien empfehlen Chirurgie für Menschen mit fortgeschrittenen Stadium der Trachom.

In Augenlid Rotation Chirurgie (bilamellare tarsal Rotation), macht Ihr Arzt einen Einschnitt in Ihrem vernarbt Deckel und dreht sich Ihre Wimpern aus Ihrer Hornhaut entfernt. Das Verfahren begrenzt die Progression der Hornhautnarben und helfen den weiteren Verlust der Sehkraft zu verhindern.

Wenn Ihre Hornhaut getrübt genug ernst geworden ist, um Ihre Sicht beeinträchtigen, kann die Hornhauttransplantation eine Option sein, die Vision verbessern können. Häufiger werden jedoch mit Trachom, hat dieses Verfahren keine guten Ergebnisse haben.

Sie können über ein Verfahren zu Wimpern (Epilation) in einigen Fällen zu entfernen. Dieses Verfahren kann wiederholt müssen durchgeführt werden. Eine weitere temporäre Option, wenn eine Operation nicht eine verfügbare Option ist, ist ein Klebstoff Verband über Ihre Wimpern zu setzen, sie zu halten aus deinem Auge zu berühren.

Wenn Sie sich für das Trachom mit Antibiotika oder eine Operation behandelt worden bin, ist eine erneute Infektion immer ein Anliegen. Für Ihren Schutz und für die Sicherheit anderer, achten Sie darauf, dass die Familienmitglieder oder andere, die Sie leben mit gescreent und, falls erforderlich, zum Trachom behandelt.

Das Trachom kann weltweit auftreten, ist aber häufiger im Nahen Osten, Nordafrika, Afrika südlich der Sahara und Gebieten des südlichen Asien und China. Wenn in Regionen, in denen das Trachom üblich ist, seien Sie besonders vorsichtig gute Hygiene bei der praktischen Umsetzung, die Infektion verhindern kann.

Die richtige Hygiene Praktiken gehören

Kein Trachom Impfstoff zur Verfügung steht, aber Prävention ist möglich. Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) hat eine Strategie Trachom zu verhindern entwickelt, mit dem Ziel, es bis zum Jahr 2020 die Strategie der Beseitigung SAFE Titel beinhaltet

besuchen Sie Ihren Arzt